Veranstaltung: 6.Arthrosetag - GELENKSCHMERZ

6. Hamburger Arthrosetag-
größte Patientenveranstaltung
in Norddeutschland

Zum bereits sechsten Mal veranstalten Ihre niedergelassenen Orthopäden den Hamburger Arthrosetag. Diese bisher größte Hamburger Patientenveranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit sich über die Ursachen und die verschiedensten Behandlungsmethoden von Gelenkbeschwerden zu informieren.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr über die Kooperation mit der wichtigsten Hamburger Tageszeitung, dem Hamburger Abendblatt.

Die Veranstaltung wird von der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Orthopäden e.V. (AHO) durchgeführt.

In der Arbeitsgemeinschaft sind nahezu alle niedergelassenen Hamburger Orthopäden, sowie die Chefärzte der Orthopädischen Kliniken Hamburgs organisiert.

Im Rahmen der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich an den Ständen der
Hamburger Belegkliniken, sowie der Industrie zu informieren.

Für musikalische Untermalung und gute Stimmung sorgt die Oldtime-Jazzband BIB.


   

ACHTUNG:
Die Veranstaltung findet in diesem Jahr erstmals im

UFA-Palast am Grindelberg 7a

statt!

Der Grindel UFA-Palast liegt in der Nähe der UNI-Hamburg und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

  • Bus:  Linien 5, 115 (Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel)
  • Schnellbus: Linie 34 (Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel)
  • U-Bahn: U2 (Haltestelle Schlump oder Hoheluftbrücke)
    ( 5 min. Fußweg.)
   

Moderiert wird die Veranstaltung vom 1. und 2. Vorsitzenden des BVO/AHO Dr. Bock-Lamberlin und Dr. Korn.

Der Hamburger Arthrosetag beginnt um 10.00 Uhr und endet um 14.00 Uhr.

 

 

 
Medizinische Vorträge über
GELENKSCHMERZ
• Entstehung

• nicht operative Behandlung • operative Behandlung
     

Referenten
Angemeldet zur Zertifizierung bei der Ärztekammer-Hamburg

Dr. med. G. Bongaerts
Dr. med. K. Heinert
Dr. med. T. Hemker
Dr. med. J. Holz
Dr. med. U. Korn
Dr. med. S. Ropohl
Dr. med. T. von Rothkirch

Dr. med. B. Schaefer
Dr. med. B. Schüsseler

  Moderation der Veranstaltung
Dr. med. P.R. Bock-Lamberlin
Dr. med. Ulrich Korn
     

Programm

10:00
Begrüßung

  • Dr. med. P.-R. Bock-Lamberlin

  • Herr Bürgermeister Ole von Beust
    Für den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg

  • Dr. med. Frank Ulrich Montgomery
    Präsident der Ärztekammer Hamburg


  • Dr. med. Michael Späth
    1.Vorsitzender der Vetreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg


10:15
Anatomie: Ursachen und Grundlagen
des Gelenkschmerzes

Dr. med. U. Korn

10:30
Gelenkentzündung- Arthritis-Rheuma

Dr. med. v. Rothkirch


10:40
Physikalische- und Schmerztherapie
von Gelenkschmerzen

Dr. med. Schüsseler


10:50
Injektionen zur Therapie von
Gelenkschmerzen

Dr. med. Ropohl


11:00
Therapieleistungen außerhalb der
Gesetzlichen Krankenversicherung

Dr. med. B. Schaefer


11:10 - 12:00
Pause

12:00
Operationen durch das Schlüsselloch

Dr. med. J. Holz

12:15
Künstlicher Gelenkersatz und andere
korrigierende Eingriffe zur Behandlung
von Gelenkschmerzen

Dr. med. G. Bongaerts


12:30
Bewegungstherapie – Hilfe zur Selbsthilfe

Dr. med. K. Heinert


12:40
Was bekomme ich von meiner
gesetzlichen Krankenversicherung
Was von meiner privaten Versicherung,
was kann ich selbst tun?

Dr. med. Torsten Hemker


13:30 - 14:00
Abschließende Podiums-Diskussion